Autor: uf

BKR-Jahrestagung 2021 – ein persönliches Wiedersehen!

Vom Geist eines traditionsreichen Hauses beseelt trafen sich die Mitglieder des Bundes Katholischer Rechtsanwälte zu ihrer Jahrestagung im Collegium Leoninum, dem ehemaligen Priesterseminar des Bistums Aachen, in Bonn unter geltenden Corona-Hygienebedingungen. 

Prälat Prof. Dr. Hellmuth Moll setzte sich in seinem Geistlichen Impuls für eine kritische Rezeption des Bundesverfassungsgerichts Urteils zur aktiven Sterbehilfe ein. Der Herausgeber des deutschen Martyrologiums des 20. Jahrhunderts verwies auf zahlreiche Christen, die aufgrund der Unverfügbarkeit des menschlichen Lebens trotz großer Not, nicht diesen Weg gewählt haben. Der weitere Ausbau der Pallativmedizin sei dagegen höchste Christenpflicht.

Im Fachteil schulte der Strafrechter Jürgen Möthrath die teilnehmenden Rechtsanwälte in den immer strengeren Vorschriften zur Geldwäscheprävention in Anwaltskanzleien. 

Die anschließende Mitgliederversammlung gab dem BKR eine moderne Satzung.

Der Festakt wurde durch die Absage des Festredners in einen coronakonformen bunten Abend umgewandelt. Dies gab allen Teilnehmern bei hervorragendem Essen jedoch die Möglichkeit, die direkten Gespräche, die anderthalb Jahre nicht möglich wären, endlich wieder und ausgiebig führen zu können. 

Bilder: Roger Zörb und Prof. Dr. Sven-Joachim Otto

BKR-Online-Stammtische

Die BKR-Online-Stammtische gehen weiter. Nächster Stammtisch:

26.10.2021, 19.30 Uhr.

Thema: Mitgliedergewinnung in “Corona-Zeiten”

Der Vorstand freut sich über eine möglichst rege Teilnahme und weitere Ideen.

BKR-Jahrestagung 2021

Wir herzlich zu unserer Jahrestagung 2021 ein.
Diese wird am 13. November 2021 ab 10 Uhr s. t. in Bonn im Hotel Leoninum (www.leoninum-bonn.de), einem ehemaligen Priesterseminar, stattfinden.

Nach einem geistlichen Impuls durch Prälat Professor Dr. Helmut Moll wird Rechtsanwalt Jürgen Möthrath, Fachanwalt für Strafrecht, aus Worms den Fachteil zum Thema „Geldwäscheprävention in der Kanzlei und der anwaltlichen Beratung“ gestalten.

Festredner des Festaktes wird Professor Dr. Dr. Udo di Fabio, Richter am Bundesverfassungsgericht a. D., zum Thema „Individuelle Freiheit und politische Identität“ sein.

Der gesamte Ablauf ist:

10 Uhr                Geistlicher Impuls (Prälat Prof. Dr. Hellmuth Moll) und Beginn des Seminars (RA Jürgen Möthrath)

12.30 Uhr           Mittagspause

15.30 Uhr           Seminarende

16 Uhr                Mitgliederversammlung

18 Uhr                Abendessen

19.30 Uhr           Festakt (Festredner: Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio)

Anmeldungen sind spätestens bis zum 20. Oktober 2021 möglich.

Teilnehmer aus den Reihen befreundeter Verbände sind im Rahmen der Kapazitäten herzlich willkommen!

Hinweis: Nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen können nur Personen an der Jahrestagung teilnehmen, die am Tag der Veranstaltung über gültige Dokumente zum Immunisierungsstatus verfügen, also über ein Zertifikat über einen negativen Test vom Tag der Veranstaltung, ein Zertifikat über eine erfolgte Covid-Impfung (d. h. vollständige Impfserie mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff + 14 Tage) oder ein Zertifikat über den Genesungsstatus. Diese Dokumente – ggf. gemeinsam mit einem gültigen Lichtbildausweis – müssen bei der Veranstaltung überprüft werden.

BKR-Klostertagung 2021

Die Klostertagung 2021 musste in der Fastenzeit leider abgesagt werden.

Sofern die Corona-Bedingungen es zulassen, finden die Klostertage 2021 vom 15.-17. Oktober 2021 wie gewohnt im Franziskanerkloster auf dem Frauenberg in Fulda statt.

Als Hauptreferent hat Prof. Dr. iur. can. habil. theol. Bernd Dennemarck, M. A., Rektor der Theologischen Fakultät Fulda, bereits zugesagt.

Weitere Informationen folgen.

!!! BKR-Jahrestagung 2020 fällt aus !!!

Die BKR-Jahrestagung, die für den 14.11.2020 geplant war, muss leider kurzfristig ausfallen. Verschiedene Aspekte der Corona-Pandemie (nur sehr wenige Anmeldungen zum Stichtag 30.09.2020 und diese – verständlicherweise – meist unter Vorbehalt; große Sorge unserer meist freiberuflichen Mitglieder vor etwaiger Quarantäne; Absage der Nutzung des vorgesehenen Tagungsraumes; stark ansteigende Fallzahlen auch in der Stadt Bonn und ggf. harte Teilnehmerbeschränkungen) haben dem Vorstand keine andere Wahl gelassen, zumal die Jahrestagungen vom vertraulichen und freundschaftlichen kollegialen Gespräch am Rande der Tagung leben.

Die nächste Jahrestagung ist für den 13.11.2021 geplant. Unser Festredner Prof. Dr. Dr. Udo di Fabio, Richter des Bundesverfassungsgerichts a. D., hat für diesen Termin erfreulicherweise bereits seine Zusage erklärt.

Bund Katholischer Rechtsanwälte e.V. 
Bundesgeschäftsstelle 
Georgstr. 18 
50676 Köln 
Telefon: 0221/272 37-77 
Telefax: 0221/272 37-27 


Bürozeiten: 
Montag bis Donnerstag:
9:00 Uhr bis 16:00 Uhr 
Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr