Jahr: 2015

Präsident des Deutschen Roten Kreuzes und Bundesminister a.D., Rudolf Seiters (links) und RA Roger Zörb bei der BKR-Jahrestagung 201

Die diesjährige Jahrestagung des Bundes Katholischer Rechtsanwälte (BKR) fand am 7. November 2015 im Ripuarenhaus in Bonn statt. Zur abendlichen Festveranstaltung konnte der BKR-Vorsitzende, RA Roger Zörb, den Bundesminister a.D., Dr. h.c. Rudolf Seiters, begrüßen, der sich in seinem Vortrag mit dem aktuellen Thema „25 Jahre Deutsche Einheit“ befasste. Seiters, Ende der 80er bis Mitte der 90er Jahre Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes sowie Innenminister der Bundesrepublik Deutschland, erinnerte an Alt-Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl, der die Zeit mit einem `Hochmoor` vergleiche, in dem man Schritt für Schritt den richtigen Pfad finden musste. Er denke an die Deutsche Einheit in Zufriedenheit und Demut. Seiters erinnerte daran, dass in der DDR Menschen durch Soldaten, Tretmienen und Stacheldraht am Gehen gehindert wurden und 136 Menschen an der Mauer ihr Leben gelassen hätten. 118 seien schwer verletzt worden und über 3.000 Menschen wurden deswegen inhaftiert. Die Erinnerung daran aufrecht zu erhalten sei eine große gesellschaftspolitische Aufgabe. Zörb danke Seiters für seine persönlichen Worte, durch die die Zeit wieder sehr präsent geworden sei.

Weiterlesen

Im vergangenen Jahr wurde Rechtsanwalt Roger Zörb aus Hamburg zum Vorsitzenden des BKR (Bund Katholischer Rechtsanwälte) gewählt. Am 6. Mai durfte er sich über einen besonderen Antrittsbesuch freuen: papa emeritus Benedikt XVI. empfing Rechtsanwalt Zörb und Gemahlin zu einem kurzen Besuch im Kloster Mater Ecclesiae im Vatikan. Hintergrund: Als Vorsitzender der „Gesellschaft zur Förderung öffentlicher Verantwortung“ (zukünftig „Gesellschaft zur Förderung Christlicher Verantwortung“) gab Zörb gemeinsam mit Professor Georg Ratzinger Festschriften zum 80. und 85. Geburtstag Benedikt XVI. heraus.

Weiterlesen

Das erste Einkehr-Wochenende unseres Bundes fand vom 27. Februar bis 1. März 2015 im Franziskaner-Kloster Frauenberg in Fulda statt. Damit hatten wir zu Beginn der Fastenzeit eine gute Gelegenheit, uns auf die österliche Bußzeit einzustimmen. Im Mittelpunkt unserer Betrachtungen stand, für uns als Rechtsanwälte naheliegend, das Thema „Gerechtigkeit“. Hierbei begleitete uns Pater Dr. Sigfrid Klöckner OFM, ehemaliger Provinzial der Thüringischen Franziskanerprovinz und Dozent für Moraltheologie an den Ordenshochschulen in Fulda und München. Das Einkehr-Wochenende bot uns die wunderbare Gelegenheit, miteinander intensiv ins Gespräch zu kommen und sich besser kennenzulernen. Außerdem wurden uns Einblicke ins Kloster gewährt, die Besuchern für gewöhnlich nicht geboten werden.

Weiterlesen

Bund Katholischer Rechtsanwälte e.V. 
Bundesgeschäftsstelle 
Georgstr. 18 
50676 Köln 
Telefon: 0221/272 37-77 
Telefax: 0221/272 37-27 


Bürozeiten: 
Montag bis Donnerstag:
9:00 Uhr bis 16:00 Uhr 
Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr