Rechtsanwältin Donata Gräfin von Kageneck
Stellvertretende Vorsitzende



Rechtsanwältin Donata Gräfin von Kageneck studierte Rechtswissenschaft an der Universität München. Als Rechtsreferendarin war sie bei dem Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e. V. tätig. Sie ist seit 1998 zur Anwaltschaft zugelassen und hat sich in ihrer Laufbahn als Fachanwältin für Medizinrecht und für Sozialrecht sowie als Mediatorin spezialisiert. Rechtsanwältin Kageneck war unter anderem in einer wirtschaftsrechtlichen und in einer sozialrechtlichen Kanzlei sowie als Syndikusanwältin in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, bei einem kirchennahen Sozialunternehmen sowie bei einem Krankenhausträger tätig. Zur Zeit arbeitet sie als Syndikusanwältin bei einer großen gesetzlichen Krankenversicherung und ist nebenberuflich weiterhin als selbständige Rechtsanwältin tätig.


[zurück]